Wahl der Landessprecher NRW 2020 für den Verein Ex-in Deutschland e.V.

Wahlankündigung

Liebe EX-IN Interessierte,
hiermit informieren wir Sie über die anstehende Landessprecherwahl NRW 2020.

Die Briefwahl zur Besetzung der zwei Landessprecher für NRW, die im gleichberechtigten Tandem die Interessen der EX-IN Interessierten im Länderrat des Vereins Ex-In Deutschland e.V. vertreten, findet in der Zeit vom 08.04.2020 bis zum 05.05.2020 statt. Hierbei handelt es sich um ein offizielles Amt des Vereins EX-IN Deutschland e.V.

Wahlberechtigung

Wahlberechtigt sind alle Inhaber eines EX-IN Zertifikats (von EX-IN Deutschland e.V.), die zum Zeitpunkt der Wahl in NRW wohnhaft sind.

Um ihr mögliches Wahlrecht ausüben zu können, füllen Sie bitte den Antrag zur Aufnahme in das Wahlregister aus und senden Sie diesen unterschrieben zusammen mit einer Kopie Ihres EX-IN Zertifikates bis spätestens zum 23.03.2020 in einem ausreichend frankierten Fensterbriefumschlag an den Wahlausschuss.
Eine Zusendung des Antrags per E-Mail ist möglich, allerdings übernimmt der Wahlausschuss aus Datenschutzgründen keine Haftung. Senden sie dazu einen Scan des unterschriebenen Antrags und des Zertifikats an Landessprecherwahl2020@erfahrungsexperten-niederrhein.de .

Kandidaten

Die wählbaren Kandidaten werden seit dem 17.03.2020  im Beitrag Kandidaten vorgestellt.
Eine Kandidatur bedingt die persönliche Mitgliedschaft im Verein EX-IN Deutschland e.V. und konnte bis zum 11.03.2020 bekannt gemacht werden.

Bekanntgabe der Ergebnisse

Die Auszählung der Stimmen soll am 12.05.2020 erfolgen, die Veröffentlichung erfolgt zeitnah durch den Vorstand von Ex-In Deutschland e.V.

Der Wahlausschuss

Der vom Vorstand des Vereins EX-IN Deutschland e.V. bestellte Wahlausschuss besteht aus : Sonja Utzenrath, Irmela Boden und Thorsten Dürholt. Für den Zeitraum der Wahl kann der Wahlausschuss unter
Landessprecherwahl2020@erfahrungsexperten-niederrhein.de kontaktiert werden.

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung zur Wahl.